Schließen
Sie sind nicht angemeldet

Schaufenster zum interaktiven Lernen mit MasterTool42

Hahn oder Henne - schau genau!

Ein interaktives Tafelbild erstellt mit MasterTool42 – direkt zum Ausprobieren ohne Anmeldung.

Hahn oder Henne - schau genau!

Hahn oder Henne - schau genau!

Wenngleich ein Hühnerhalter sicherlich Hahn und Henne von weitem unterscheiden kann, ist es nicht ganz einfach. Leichter wird es jedoch, wenn man beide Geschlechter im direkten Vergleich sieht.

Das männliche Huhn bezeichnen wir als Hahn. Auch die Bezeichnung Gockel oder Poularde beziehen sich auf das männliche Huhn.

Das weibliche ausgewachsene Huhn hingegen nennen wir Henne.

In diesem Dokument hat ein Künstler in verschiedenen Stilen jeweils Hahn und Henne gezeichnet. Welche Darstellungen zeigen das männliche Huhn?

Hühner haben auf dem Kopf einen fleischigen Hautlappen - den Kamm. Dabei gibt es sehr viele Ausprägungen des Kamms. Bei einem Vergleich der gleichen Art ist der Kamm beim Hahn deutlich größer als bei der Henne. Auch der Hahn als solcher ist größer und schwerer als die Henne, der Unterschied ist in etwa ein Kilogramm. Wie so oft im Tierreich ist das Gefieder des Hahns oft farbiger als das des Weibchens. Der Hahn hat bei vielen Arten einen sichelförmigen Schwanz und der Halsbehang besteht aus langen Federn.

Die kleinen Hühner heißen, wie bei anderen Vögeln auch, Küken. Nicht jede Henne kümmert sich permanent um das Bebrüten und den Nachwuchs; die, die das tun, nennt man in dieser Zeit auch Glucken.

Sollte ein Hahn kastriert sein, nennt man ihn auch Kapaun.

- oder -

MasterTool42 bietet ein neuartiges Konzept für den digitalen Unterricht mit interaktiven Tafelbildern und Übungen. Inhalte werden direkt im Browser auf der webbasierten MasterTool42-Plattform erstellt und präsentiert. Gleich mit an Bord sind zahlreiche didaktische Werkzeuge für Ihren Unterricht, die mit jedem MasterTool42-Dokument direkt mit verfügbar sind.

Mittels Freigabelinks können Ihre Schülerinnen und Schüler auch nach dem Unterricht mit MasterTool42 weiterarbeiten, ohne dass diese dazu einen eigenen Zugang benötigen. Je nach Art der Freigabe steht dabei sowohl die Lernansicht zum eigenständigen entdeckenden Lernen oder Wiederholen bereit wie auch die interaktive Übung mit optionaler Bewertungsrückmeldung an die Lehrkraft.

Bezüglich der Endgeräte wird Vielfalt unterstützt, denn MasterTool42 funktioniert web- und browserbasiert auf allen Endgeräten ab Tabletgröße, sowohl auf der großen interaktiven Tafel, wie auch auf PC, Notebook und iPad.

Copyright © 2022 Thomas Gottfried EDV - Alle Rechte vorbehalten

ImpressumAGB / NutzungsbedingungenDatenschutzerklärungWiderrufsbelehrung

YouTube-KanalFacebook-Seite