Schließen
Sie sind nicht angemeldet

Schaufenster zum interaktiven Lernen mit MasterTool42

Objekt-Funktion - Interne Verknüpfung

Ein interaktives Tafelbild erstellt mit MasterTool42 – direkt zum Ausprobieren ohne Anmeldung.

Objekt-Funktion - Interne Verknüpfung

Objekt-Funktion - Interne Verknüpfung

Über interne Verknüpfungen können auf einem Tafelbild weitere Medien aufgerufen werden, die innerhalb der MasterTool42-Cloud des Autors zur Verfügung gestellt werden. Diese können per Klick auf das als interne Verknüpfung definierte Objekt aufgerufen werden können.

Wenn ein anderes MasterTool42-Dokument intern verknüpft wird, so ist diese Verknüpfung nur in der Lernansicht aufrufbar. Alle anderen Arten der internen Verknüpfung stehen in Lernansicht und Übung gleichermaßen zur Verfügung. Hierbei kann es sich beispielsweise um Bilder, PDF, Audio- oder Video-Dokumente handeln.

Interne Verknüpfungen sind immer sichtbar und jederzeit anklickbar. Beim Überfahren der internen Verknüpfungen mit der Maus ändert sich der Mauszeiger, um anzuzeigen, dass das Objekt anklickbar ist.

Als interne Verknüpfung können sowohl Text- wie auch Bildobjekte dienen.

- oder -

MasterTool42 vereint Autoren-, Präsentations-, Lern- und Übungssystem für die digitale Schule. Als didaktisches Multitalent bietet es vielfältige Einsatzszenarien sowohl für den Präsenzunterricht als auch im Distanzunterricht oder das selbstorganisierte Lernen zu Hause.

MasterTool42 eignet sich für alle Schularten, für alle Klassen und für alle Fächer. Dabei untersützt es alle Endgeräte vom iPad bis zur großen interaktiven Klassenraum-Tafel.

MasterTool42 ist ein online- und browserbasiertes System mit integrierter persönlicher Cloud der Lehrkraft zum Ablegen, Organisieren und Aufrufen der Dokumente. Neben MasterTool42-Dokumenten für interaktive Tafelbilder und Übungen können auch andere Medienformate wie Bilder, Audio, PDF und Video hochgeladen werden.

Copyright © 2022 Thomas Gottfried EDV - Alle Rechte vorbehalten

ImpressumAGB / NutzungsbedingungenDatenschutzerklärungWiderrufsbelehrung

YouTube-KanalFacebook-Seite